Meteor (USA 1979)

Meteor ist ein US-amerikanischer Science-fiction-Thriller von Ronald Neame aus dem Jahr 1979. In den Hauptrollen spielen Sean Connery, Henry Fonda, Karl Malden, Brian Keith, Martin Landau und Natalie Wood. Die Filmmusik wurde von Laurence Rosenthal ("Kampf der Titanen", 1981) komponiert, der John Williams ersetzte.

Mitten im kalten Krieg wurde mit Meteor ein Film produziert, in dessen Mittelpunkt eine fruchtbare amerikanisch-russische Zusammenarbeit steht: Dr. Paul Bradley (Sean Connery) vertritt die USA, Tatiana Nikolaevna Donskaya (Natalie Wood) die UdSSR. Unter Einfluß des Effektspektakels Krieg der Sterne beschlossen die Produzenten, das Budget für Spezialeffekte zu erhöhen; im Austausch fielen zahlreiche dramatische Dialoge zwischen Connery und Wood dem neuen SFX-Schwerpunkt zum Opfer. Das Ergebnis war ein kommerzieller Mißerfolg, an dem auch die Filmkritik kein gutes Haar ließ.

Dennoch, aus heutiger Perspektive und im direkten Vergleich mit modernen Produktionen wie Armageddon und Deep Impact (beide 1998) ein interessantes und sehenswertes Filmerlebnis!

Der Film erreichte bei den IMDb-Ratings lediglich eine leicht unterdurchschnittliche Bewertung von 4,6 von 10 bei 1.850 abgegebenen Stimmen (Stand: Oktober 2007).

Contents

Handlung

Seit Urzeiten kreuzen Himmelskörper von zerstörerischem Ausmaß die Umlaufbahn der Erde. Als ein gigantischer Killermeteor auf die Erde zurast, kann nur noch eine atomare Geheimwaffe die totale Katastrophe aufhalten...

Soundtrack

Track listing (Gesamtspieldauer: 00:38:48):

  1. Main Title Meteor (04:24)
  2. Challenger Two (02:45)
  3. The Meteor #1 (01:13)
  4. The Russians arrive (00:56)
  5. Siberia (02:00)
  6. Dubov's rage (01:47)
  7. Peter the Great (00:48)
  8. Realigning Peter the Great (02:07)
  9. Realigning Hercules (01:44)
  10. Alpine Innocence (00:57)
  11. The Long Wait (02:00)
  12. Countdown; Manhattan Splinter (04:57)
  13. The Meteor #2 (00:44)
  14. The Assault (05:30)
  15. Meteor Fanfare and March (02:14)
  16. End Credits (04:42)

Filmografische Daten

  • Laufzeit: ca. 105 Minuten
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Premiere: 19. Oktober 1979
  • Kinostart (BRD): 21. Februar 1980
  • DVD-Start (BRD): 10. Februar 2006
  • Bildformat:
    • Kinofilm: Panavision (anamorphic), 2.35:1, Color
    • DVD [Warner Home Video, BRD]: Vollbild, 4:3 (nicht Kinoformat 2,35:1!)
    • DVD [MGM, USA/Kanada]: Widescreen, Letterbox, 2.35:1
  • Tonformat und Sprachen:
    • Kinofilm: Englisch/Russisch (4-Track Stereo)
    • DVD [Warner Home Video, BRD]: Deutsch (Dolby), Englisch (Dolby)
    • DVD [MGM, USA/Kanada]: English (Dolby Digital 2.0 Mono)

Siehe auch

Filme mit ähnlicher Thematik:

Netmarks